La Filanda ist eine charmante Unterkunft nahe bei Otranto, in der sich Kultur und Gastfreundschaft die Waage halten: hier finden Begegnungen mit AutorInnen und Fotografiekurse statt, Gespräche mit SchriftstellerInnen, KünstlerInnen, MusikerInnen und FotografInnen. Ein “Spazio d’Autore”, an dem Austausch zu Bereicherung wird und den Reisenden Gelegenheit bietet, das Land auch durch seine authentischsten Stimmen kennenzulernen.

Die Literatursaison wurde mit der Schriftstellerin Chiara Mezzalama eröffnet, die in La Filanda ihren Roman “Il giardino persiano” (Der persische Garten) präsentierte, die Schilderung eines Orients durch die Augen zweier Kinder, die einen Teil ihrer Kindheit in einer Garten-Oase im Teheran der 80er Jahre verbringen. “Flechten, bauen, weben, schneiden, nähen, und die Fäden sind Worte, die Geschichten bilden, geschriebene Geschichten, erzählte Geschichten, vergessene und wiedergefundene Geschichten, Kett- und Schußfäden. Welcher Ort könnte geeigneter sein als eine Spinnerei, um Worte zu verflechten, “fare filò”, wie man es früher nannte, als man lange Winterabende mit Geschichten verkürzte? Genau das ist in der Filanda von Casamassella geschehen, als ich die Fäden meines Romanes entflochten habe und damit auch für mich selbst der Sinn des Geschichtenerzählens klarer wurde.” erzählt die Autorin.

EVENTS

separator

Ultimi eventi / Guarda tutti

24-25 settmbre 2026 L'arte della fotografia

24-25 settembre 2016 – L’arte della fotografia

| Eventi | No Comments

Secondo workshop intensivo di fotografia e photoshop. Dopo il pensare,…

Presentazione del libro "SALENTO ombraluce" di Marco Huttenmoser

13 settembre 2016 – SALENTO ombraluce

| Eventi | No Comments

Presentazione del libro “SALENTO ombraluce” di Marco Hüttenmoser. Le fotografie…

9-10 aprile 2016 – L’arte della fotografia

| Eventi | No Comments

Primo workshop intensivo di fotografia e photoshop. Sviluppare una visione…